Blog


Gratis-Anleitungen

Veröffentlicht auf 17.03.2016 | von Maschenfein Berlin

5 Kommentare

Maschenfein :: Berlin – Osterhäschen Anleitung

Empfehlen:

Hallo, ich bin Marisa von Maschenfein Berlin und stelle Ihnen heute bei LoveKnitting diese süße Anleitung für die Osterzeit vor!

Jedes Jahr in der Osterzeit freue ich mich über diese tolle, einfache und vor allen Dingen schnelle Methode, ein hübsches Osterhäschen zu stricken: das Last-Minute Quadrat-Häschen mit Osterstimmungs-Garantie!

Osterhase

Das perfekte Mitbringsel zum Osterfest oder einfach eine hübsche Oster-Deko für zu Hause. Sie benötigen:

  • ein wenig Rest-Garn aus Ihren Vorräten (mein Garn hat eine Lauflänge von 128m auf 100g, aber auch dünne Garne eignen sich hervorragend)
  • Nadeln in passender Stärke (in meinem Beispiel 7mm)
  • einen Faden dünnes Socken-Garn
  • Füllmaterial (ich habe natürliche Rest-Fasern aus meinen Vorräten verwendet, Sie können aber normales Füllmaterial oder auch Watte nutzen)
  • Woll-Nadel
  • Optional ein zweites Garn für den Bommel

Stricken Sie zunächst ein Quadrat in kraus rechts (Hin- und Rück-Reihen rechte Maschen) in beliebiger Größe. Für mein Quadrat à 20x20cm habe ich 28 Maschen angeschlagen. Nähen Sie nun mit einem dünnen Faden (z.B. Sockengarn) in der oberen Hälfte des Quadrates ein Dreieck mit relativ weiten Stichen, lassen Sie dabei am Anfang und Ende ausreichend Faden übrig.

Osterhase-stricken-Tutorial1

Ziehen Sie nun Anfang und Ende dieses Fadens zusammen. So formen sich direkt die kleinen Öhrchen unseres Häschens und die Kopfform wird sichtbar. Stopfen Sie beim Zusammenziehen des Fadens Ihr Füllmaterial nach.

Osterhase-stricken-Tutorial3

Den Faden anschließend fest verknoten. Köpfchen und Ohren sind fertig. Den Körper nun oben entlang des Rückens zunähen und währenddessen ebenfalls mit ausreichend Füllmaterial ausstopfen.

Osterhase-stricken-Tutorial4

Den Hasen dann am Hinterteil schließen. Stellen Sie schließlich einen Bommel her (ich habe dazu Reste meiner Fasern verwendet, Sie können aber jedes beliebige Garn dazu nutzen) und befestigen ihn am Hinterteil des Häschens.

Sie können das Häschen in beliebiger Garnstärke stricken und ihm optional noch Augen und Schnauze aufsticken. Auch zweifädig gestrickt oder aber flauschige Garne wie Mohair oder gebürstetes Alpakka erzielen tolle Effekte!

 

Osterhase-stricken-Tutorial

Viel Spaß beim Ausprobieren! Lassen Sie uns in den Kommentaren wissen, wie Ihnen die Anleitung gefällt!

Empfehlen:


Über den Autor

Die ersten Maschen schlug Marisa mit ihrer Oma im Alter von fünf Jahren an. Mit großer Leidenschaft strickt sie heute für sich und Ihre Familie. Ihr Hobby hat die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin mittlerweile zum Beruf gemacht. Auf ihrem Strick-Blog maschenfein.de teilt sie seit August 2014 Inspirationen, Anleitungen, Tips und Tricks rund um die Themen Stricken, Wolle & Co.




5 Kommentare zu Maschenfein :: Berlin – Osterhäschen Anleitung

  1. ursula barnbeck meint:

    Hallo,
    Sie haben super Ideen.
    Ich habe sehr viel Restwolle und würde diese gerne verarbeiten.
    Gibt es evtl. ein Buch über Ihre Strickanleitungen, gerade für Restwolle ?
    Es wäre super. Möglichst einfache Anleitungen. Bin nicht ganz so geschickt im stricken.

    Bitte um Ihre Info.

    Lieben Dank und weiter so.

  2. Ingrid Meier meint:

    Hallo Künstlerin,
    Deine Idee mit dem schnellen Häschen finde ich super.

    Ingrid

    • Danke! Das Grundprinzip ist nicht meine kreative Idee, ich stricke das Häschen schon ein Weilchen und es gibt sehr viele ähnliche Anleitungen im Netz. Aber es freut mich, dass Ihnen meine Version gefällt! Viele Grüße

  3. Hallo Frau Barnbeck
    Gerade heute habe ich bei mir im Blog ein Buch zum „Verhäkeln“ von Restwolle vorgestellt. Auch ein Buch zum „Verstricken“ nenne ich dort. Schauen Sie gern vorbei: http://www.maschenfein.de.
    Freundliche Grüße
    Marisa

  4. Maria meint:

    Super leichtvnach zu arbeiten hatte ihn für zwei Oster Kränze gemacht tolle Anleitung leicht verständlich ,

Zurück nach oben ↑